Neubauten müssen die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) bezüglich Primärenergieverbrauch und Transmissionswärmeverluste einhalten. Auch bei Anbau, Umbau oder Sanierung muss nie EnEV beachtet werden. Je nach Größe des Anbaus und je nachdem ob eine neue Heizanlage verbaut wird, werden hier verschiedene Nachweise gefordert. Auf Grundlage des Energieeinsparnachweis wird die Dimensionierung des Dämmmaterials von Wänden, Decken und Dächern vorgenommen. Da wir sowohl Planung, statische Berechnung und Wärmeschutznachweise ganzheitlich betrachten, werden alle Bauteile optimal gewählt. 

Neben dem ressourcenschonenden Umgang mit der Umwelt führt die energetische Planung eines nachhaltigen und energieeffizienten Gebäudes zu einem hohen Komfort für den Nutzer. 

Neben der Erstellung des Energieeinsparnachweis für Neubau, Anbau und Umbau beraten wir Sie auch gerne bei der Sanierung von Bestandsgebäuden. Insbesondere bei Altbauten sollte beim nachträglichen Dämmen von Wänden eine bauphysikalische Betrachtung durchgeführt werden, um den Ausfall von Tauwasser und somit eine mögliche Schimmelbildung zu vermeiden. 

Auch die Erstellung von KfW-Anträgen zur Förderung von Effizienzhäusern oder Einzelmaßnahmen übernehmen wir gerne für Sie.


Jetzt unverbindliche Anfrage stellen


Um was für ein Bauvorhaben geht es?